Flamencostars – Garrotín con sombrero

Course Information

Im Garrotín-Kurs zeigen wir eine Choreographie mit Sombrero cordobés (Hut). Der spanische „Sombrero cordobés“ hat eine etwa 8cm breite flache Krempe und einen 10-12cm hohen konischen Kopf. Er wird aus Filz hergestellt und ist in Flamencoshops erhältlich. Der Sombrero cordobés stammt aus Córdoba und wird beim Flamencotanzen, vorzüglich beim Garrotín, aber auch beim Tanguillo und von Andalusischen Reitern getragen. Die gezeigte Choreographie enthält klassisches Schrittmaterial „por Garrotín“: eine Entrada, 2 letras (Strophen), 2 Escobillas, eine Falseta und einen Abgang „por Tangos“. Musik: Baile flamenco Volumen II: Nivel medio con el maestro José Galván; Cante: Manolo Sevilla, Guitarra: Rafael Rodriguez Filmmusik: El Sava Kursleitung: Selina Stekl